Malwettbewerb_460x337.png

Aktuelles

18.07.2018

Malwettbewerb des Familienbüros - "Jedes Kind gewinnt"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Verlängert bis 21. November 2018

Malwettbewerb_21.November_2018.pdf

Unter dem Motto „Wie stelle ich mir die Arbeit oder das Studium meiner Mutter, meines Vaters an der Charité vor?“ können Kinder von Charité-Beschäftigten und -Studierenden nun kreativ werden. In einem Malwettbewerb sucht das Familienbüro bis zum 21. November die schönsten Zeichnungen. Die jungen Gewinnerinnen und Gewinner werden im Rahmen des Vorlesemarathons im Dezember ausgezeichnet.

„Ich bin schon sehr gespannt auf die kleinen Kunstwerke und darauf, wie die Kinder die Arbeit ihrer Eltern in der Medizin, Pflege, Wissenschaft, Verwaltung oder im Studium wahrnehmen und darstellen werden“, erklärt Astrid Lurati, Direktorin des Klinikums. „Wir begrüßen die neue Aktion des Familienbüros, die es uns ermöglicht, die Welt der Charité durch die Augen der Kinder zu sehen.“

Die Bilder können bis zum 21. November beim Familienbüro, Westring 1 am Campus Virchow-Klinikum, unter Angabe des Namens und Alters des Kindes, Tätigkeit des Elternteils und Kontaktmöglichkeiten eingereicht werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Malwettbewerbs werden dann von der Jury, die aus Mitgliedern des Familienbüros und des Vorstands besteht, ausgewählt.

„Ob in den Kitas oder zu Hause, die Charité-Kinder jeden Alters können bei dem Wettbewerb die Arbeit oder das Studium der Mutter oder des Vaters malen, kleben oder stempeln. Am besten kommen die Bilder im Format A3 zur Geltung, aber auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt“, sagt Sabine Barleben, Leiterin des Familienbüros.

Am 03. Dezember 2018 werden beim Lichterfest tolle Buchpreise in der Hörsaalruine am CCM, 16 – 19 Uhr, bei einer Kinderbuchlesung verliehen.

Autor: interne-kommunikations(at)charite.de

Downloads

Kontakt

familienbüro.charite.de



Zurück zur Übersicht