Kita_460_337.png

Aktuelles

25.09.2019

Neue KITA-Kooperation in Steglitz

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Helle Räume und ein modernes Erziehungskonzept für die Kinder, Foto: Charité/ Gärtner
Helle Räume und ein modernes Erziehungskonzept für die Kinder, Foto: Charité/ Gärtner

Ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf / Studium ist vollbracht. Die Charité kooperiert nun mit der im Juni eröffneten KIMO-KITA „Noctiluca“ nahe des Campus Benjamin Franklin. Beschäftigte der Charité erhalten dort nun bevorzugt Plätze.

Die Patenschaft für die Kooperation haben die CharitéCentren 1-3 übernommen. Die Kaufmännische Leiterin Lotte Brauns verschaffte sich gemeinsam mit dem Familienbüro am 18. September einen Einblick über das Erziehungskonzept und die Räumlichkeiten der Kita. „Es ist schön zu sehen, dass unser Beitrag gut angekommen ist und die Kinder hier liebevoll in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt werden“, sagte sie bei der Begehung mit der pädagogischen Leitung der Kita.

Die Kita am Hindenburgdamm 100 hat Platz für 24 Kinder im Alter von einem Jahr bis Schuleintritt.  Mit der Kooperation beschreitet das Familienbüro neue Wege, um an verschiedenen Standorten in Berlin Kitaplätze für die Beschäftigten bereitstellen zu können.



Zurück zur Übersicht