Kitakooperation Arif und Alina

Aktuelles

14.02.2020

Neue Kitakooperation im Wedding

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Arif und Alina
v.l.n.r.: P. Türk (CCCC), J. Heepe (Pflegedirektorin), I. Chmielewska (GFin Arif und Alina), S. Anspach-Mustafi (GFin Arif und Alina). S. Barleben, C. Dölle, K. Lehmann (Team des Familienbüros)
v.l.n.r.: P. Türk (CCCC), J. Heepe (Pflegedirektorin), I. Chmielewska (GFin Arif und Alina), S. Anspach-Mustafi (GFin Arif und Alina). S. Barleben, C. Dölle, K. Lehmann (Team des Familienbüros)

Und noch eine neue Kitakooperation: Mit Eröffnung der neuen (3.) Kita „Arif und Alina“ unweit des S-Bahnhofes Wedding schon im Jahr 2019 haben die Geschäftsführerinnen Frau Anspach-Mustafi und Frau Chmielewska mit dem Familienbüro der Charité eine intensive Kooperation verabredet.

Vor allem für die Gruppe der neuen Beschäftigten, Studierenden und Stipendiatinnen und deren Kinder, die gerade aus dem Ausland nach Berlin an die Charité kommen, möchten die Geschäftsführerinnen durch eine große Vielfalt der Kulturen und intensiver Sprach- und Bewegungsförderung das Ankommen erleichtern und jedes Kind in seiner Entwicklung optimal fördern. Wichtig ist Ihnen dabei in der neuen Kita vor allem: Musik und Sport; Spiel und Bewegung; Ausflüge in die Umgebung und weiter; Raus bei Wind und Wetter; gesunde Ernährung.

Pflegedirektorin Judith Heepe hat die Patenschaft übernommen und konnte sich am 14.2.2020, gemeinsam mit anderen Engagierten aus der Charité, beim 1. Winterfest einen Eindruck vom Kitaleben machen. 32 Kinder von 10 Monaten bis zum Schuleintritt musizieren, tanzen und spielen hier gemeinsam. Mit einer Yoga- und Tanzaufführung begeisterten die Kinder alle Gäste. Die Charité-Patin überreichte Geschenke zum Thema „Abenteuer Mensch“ und vereinbarte eine intensive Zusammenarbeit.

Mit diesen Kooperationen beschreitet das Familienbüro neue Wege, um an verschiedenen Standorten in Berlin Kitaplätze für ihre Beschäftigten bereitstellen zu können.

Links

Kita "Arif und Alina"

Kontakt

Das Familienbüro



Zurück zur Übersicht