Eröffnung_CCM_Eltern-Kind-Zimmer.png

Aktuelles

21.02.2018

Still- und Ruheraum für Frauen sowie Eltern-Kind-Arbeitsplatz am CCM eröffnet

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Neue Rückzugsmöglichkeiten für Eltern und Kind

Familie_und_BIOQIC_-_2018_-neu.pdf
image1_Kopie.jpeg
Stillraum_mit_Kind.png
_WPE1732.JPG
_WPE1774.JPG
_WPE1763.JPG
_WPE1766.JPG

Optimales Arbeiten für schwangere Frauen und frisch gebackene Eltern: Astrid Lurati, Direktorin des Klinikums, und das Familienbüro der Charité haben zusammen mit Burkhard Danz, Geschäftsbereichsleiter für Studium und Lehre, sowie Dr. Judith Bergs, BIOQIC-Koordinatorin, am 21. Februar einen neuen Still- und Ruheraum für Frauen sowie einen Eltern-Kind-Arbeitsplatz am Campus Charité Mitte (CCM) eröffnet. Die Räumlichkeiten im Hufelandweg 2 bieten Schwangeren und jungen Eltern die Möglichkeit, sich bei Bedarf zu erholen und ihre Kinder in entspannter Umgebung zu versorgen.

„Ich freue mich über die großzügige Unterstützung des Graduiertenkollegs BIOQIC und das Engagement aller Beteiligten zur Errichtung dieser gleichermaßen wichtigen wie schönen Räumlichkeiten für unsere Mitarbeiter und Studenten. Es ist ein weiterer Baustein ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf an der Charité zu erleichtern. Der Vorstand dankt auch dem unermüdlichen Einsatz des Familienbüros, dieses Bemühen weiter auszubauen“, erklärte Astrid Lurati.

 

Die Leiterin des Familienbüros Sabine Barleben dankte besonders der Raumkommission für die Hilfe bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, dem Geschäftsbereich Technik und Betriebe für die Gestaltung, dem Graduiertenkolleg BIOQIC für die Bereitstellung der finanziellen Mittel sowie dem Fakultätspersonalrat für die kontinuierliche Unterstützung des Projekts. „Wir wollen diesen Still- und Ruheraum für Frauen mit einem Eltern-Kind-Arbeitsplatz nutzen, um für die Charité einen neuen Standard zu setzen. Er soll ein Rückzugsort sein, an dem vor allem Schwangere und junge Mütter kurz innehalten und sich für einen Moment auf sich besinnen können“, sagte Sabine Barleben.

 

Durch den integrierten Arbeitsplatz verbindet der neue Still- und Ruheraum Erholung und Fürsorge mit entspanntem Arbeiten in einer angenehmen Atmosphäre und trägt damit aktiv zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei. Das Familienbüro wird zudem auch vor Ort bei Fragen zur Verfügung stehen. Weitere Still- und Ruheräume sollen am Campus Benjamin Franklin, am Campus Berlin Buch, am Campus Virchow-Klinikum sowie an den Außenstandorten folgen.

 

 

 

Kontakt

Autor: Uwe Dolderer



Zurück zur Übersicht