Pflege von Angehörigen

Sie arbeiten oder studieren an der Charité und pflegen Angehörige? Sie benötigen Informationen und Unterstützung oder möchten sich mit anderen Beschäftigten oder Studierenden, die sich auch engagiert um Angehörige kümmern, austauschen?

Das Familienbüro hilft Ihnen dabei, die richtigen Ansprechpartner zu finden. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen. 

Sie befinden sich hier:

Projekt "Work & Care"

Etwa jede/r elfte Beschäftigte in Deutschland pflegt einen Familienangehörigen. Das zeigen aktuelle Studien. Den Beruf und die Pflege im familiären Umfeld in Einklang zu bringen, ist eine Mehrfachbelastung, die Betroffene gesundheitlich beeinträchtigen und auch Ausfälle im Job mit sich bringen kann. Mit unserem Projekt „Work & Care“ rücken wir dieses Thema stärker in den Fokus. Es wird vom CharitéCentrum 12 für Innere Medizin und Dermatologie unterstützt. Ziel ist es, pflegenden Angehörigen beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

  • Bisher konnten wir das Beratungs- und Informationsangebot gemeinsam mit dem Sozialdienst der Charité ausbauen. Für Informarmationen kontaktieren Sie bitte uns unter familienbuero(at)charite.de oder den Sozialdienst der Charité.
  • Zudem haben wir eine Ein-Tages-Schulung für Betroffene, Führungskräfte oder Multiplikatoren an der Fortbildungsakademie etabliert. Die nächsten Termine sind am 29.9.2020, am 10.03.2021 sowie am 08.09.2021. Anmelden können Sie sich über die Fortbildungsakademie.
  • Zusätzlich haben wir einen Gesprächskreis von pflegenden Angehörigen ins Leben gerufen, der professionell durch die Kontaktstelle Pflegeengagement Mitte moderiert wird. Termin ist immer der letzte Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr in Mitte. Für weitere Informationen und Teilnahmewunsch kontaktieren Sie uns bitte unter familienbuero(at)charite.de.