KidsMobil

KidsMobil ist ein Angebot zur flexiblen Kinderbetreuung für Beschäftigte und Studierende der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Das Unternehmen hat bei der Socius – die Bildungspartner gGmbH - ein festes Kontingent an Betreuungsstunden erworben, die den Beschäftigten und Studierenden unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden können.

Bei KidsMobil handelt es sich um Notfallbetreuung. Es ist nicht zur Abdeckung von Regeldiensten gedacht.

Kids Mobil für Beschäftigte

Ihr Kind ist krank? Ihre reguläre Betreuung ist ausgefallen? Sie übernehmen ungeplant einen Dienst?

Dann können Sie als Beschäftigter der Charité das Angebot von Kids Mobil in Anspruch nehmen.

 

Voraussetzungen für den Einsatz von KidsMobil:

 

1. Krankheit des Kindes: genesende Kinder, die noch nicht wieder zur Schule oder in die Betreuungseinrichtung können, werden zu Hause von KidsMobil-MitarbeiterInnen betreut.

2. Unvorhergesehene Dienstübernahme: bei kurzfristigen Dienstplanänderungen – Einspringen für erkrankte KollegInnen, Vertretungssituationen, Dienstübernahmen außerhalb der Regelbetreuungs-zeit des Kindes (Spät-, Nacht-, Wochenenddienste)

3. Unerwarteter Ausfall der Regelbetreuung: bei kurzfristigem Ausfall der von Ihnen geplanten Kin-derbetreuung – Erkrankung / plötzliche Verhinderung von Babysitter, Tagesmutter, unvorhergese-hene Kita- oder Hortschließung

4. Kurzfristig anfallende Arbeitszeitunregelmäßigkeiten / Überstunden außerhalb der Regelbetreu-ungszeit des Kindes

5. Unvorhergesehene / kurzfristige Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen, Gremienarbeit (z.B. in Vertretung)

 

 

→  Ihr/e Vorgesetzte/r entscheidet darüber, ob es sich um eine dienstliche Notsituation handelt, legt in Absprache mit Ihnen die Dauer der Betreuung fest und unterschreibt das Auftragsformular, das an KidsMobil gefaxt/gemailt wird.

Bitte setzen Sie sich immer telefonisch mit der Koordinierungsstelle von KidsMobil in Verbindung, damit der Kontakt zu den BetreuerInnen hergestellt werden kann.

Bitte beachten Sie:

Eine garantierte persönliche Auftragsannahme erfolgt immer Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Natürlich erreichen Sie uns auch außerhalb dieser Zeiten persönlich, wenn nicht, sollten Sie unbedingt eine Nachricht hinterlassen, die Ihren Bedarf darstellt: Anzahl und Alter der zu betreuenden Kinder - Datum, Zeitumfang und Ort der Betreuung.

 

Wenn Sie bis mittags Ihren Bedarf angemeldet haben, können Sie innerhalb von 24 Stunden eine Kinder-betreuung bekommen (i.d.R. am nächsten Morgen), in Ausnahmefällen auch am gleichen Tag. 


→ Zum Ablauf der Betreuung durch KidsMobil:

1. Ihr Kind wird von einer BetreuerIn einzeln oder mit einem Geschwisterkind in Ihrer Wohnung betreut. Ab dem dritten Kind wird eine zusätzliche Betreuungsstunde berechnet. Es werden (je nach Alter) max. vier Kinder von einer BetreuerIn betreut.

2. Es ist grundsätzlich nur die Betreuung von Kindern erziehungsberechtigter MitarbeiterInnen möglich.

3. Die Betreuung erfolgt in der Regel in Ihrer Wohnung. Sie können vorab einen Kennenlerntermin mit der Betreuungsperson vereinbaren, um die Details der Betreuung, evtl. Fragen der Schlüssel-übergabe und der Raum-und Gerätenutzung (Fernseher, Anlage etc.) abzusprechen sowie die Betreuungsvereinbarung auszufüllen.

4. Das Kennenlerngespräch dauert max. 2 Stunden. Es wird ebenfalls in Absprache mit Ihrer Führungs-kraft per Fax in Auftrag gegeben und wie Betreuungszeit abgerechnet.

5. Es können andere Betreuungsorte (Spielplatz, Kino etc.) sowie Abhol- und Bringdienste (z.B. von und zur Betreuungseinrichtung) schriftlich vereinbart werden. Die Betreuungszeit beginnt mit der Abholung von der Betreuungsstätte. Werden andere Betreuungsorte oder Abholungen innerhalb der Betreuungszeit vereinbart, müssen anfallende Fahrtkosten von den Eltern getragen und den BetreuerInnen direkt im Anschluss an die Betreuung erstattet werden.

6. Für den Fall, dass eine Betreuung aus dienstlichen Gründen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt enden kann, weil Sie es nicht schaffen, rechtzeitig zurück zu kommen, sollten Sie unverzüglich die Betreuungsperson, KidsMobil sowie Ihre/n Vorgesetzte/n darüber informieren. Die überzogene Zeit wird zusätzlich in Rechnung gestellt.

7. Sollte eine gebuchte Betreuung doch nicht benötigt werden, muss mindestens 24 Stunden im Voraus bei der Koordinationsstelle von KidsMobil und der entsprechenden Betreuungsperson storniert werden. Die Stunden werden dann nicht in Rechnung gestellt.

8. Ein Betreuungsauftrag muss einen Umfang von mindestens 3 Stunden haben bzw. es werden pro Einsatz immer mindestens 3 Betreuungsstunden berechnet.

9. Die Betreuung Ihrer Kinder kann an allen Tagen und zu jeder Zeit stattfinden – auch nachts und am Wochenende - die Buchung der Aufträge aber nur von Montag bis Freitag.

10. Es werden Kinder im Alter zwischen 3 Monaten und 14 Jahren betreut.

 

Wie können Sie Kennenlerngespräche oder Einsätze bei KidsMobil buchen?

Sie können sich -nur- über folgende Wege bei der Koordinierungsstelle von KidsMobil melden:

Telefon: 030 / 9700 28 86

Fax: 030 / 200 78 465

mobil: 0151-54 37 57 10

E-mail: kidsmobil(at)dieBildungspartner.de

 

Damit KidsMobil ein Erfolg für alle Beteiligten wird und sich unsere Idee der flexiblen Kinderbetreuung langfristig etablieren kann, sind wir auf Informationen, Anregungen und Kritik Ihrerseits angewiesen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und hoffen im Sinne einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit auf ein gutes Gelingen.

KidsMobil für Studierende

Auch Studierende der Charité können das Angebot von KidsMobil unter bestimmten Voraussetzungen in Anspruch nehmen

 

 → Voraussetzungen für den Einsatz von KidsMobil sind:

  • Erkrankung des Kindes bei unerlässlichen Studienterminen
  • Unerwarteter Ausfall der Regelbetreuung
  • Kurzfristige Verschiebung/ Veränderung von Veranstaltungen/ Prüfungsterminen/Praktikumseinsätzen außerhalb der Regelbetreuungszeit des Kinder

 

 

Genesende Kinder, die noch nicht wieder zur Schule oder in die Betreuungseinrichtung können, werden zu Hause von KidsMobil-MitarbeiterInnen betreut.

Bei kurzfristigem Ausfall der von Ihnen geplanten Kinderbetreuung – Erkrankung / plötzliche Verhinderung von Babysitter, Tagesmutter, unvorhergesehene Kita- oder Hortschließung.

Achtung: Krankenscheine bzw. Nachweise für den Ausfall der Regelbetreuung sind im Büro Kurseinschreibung vorzulegen!

Bei KidsMobil handelt es sich ausschließlich um Notbetreuung. Es ist nicht zur Abdeckung von Regelzeiten gedacht.

Das Büro Kurseinschreibung (Referat für Studienangelegenheiten) entscheidet darüber, ob es sich um einen studienrelevanten Betreuungsnotfall handelt, legt in Absprache mit Ihnen die Dauer der Betreuung fest und unterschreibt das Auftragsformular, das an KidsMobil gefaxt / gemailt wird.

Sie sollten sich umgehend telefonisch mit der Koordinationsstelle von KidsMobil in Verbindung setzen, damit der Kontakt zu den BetreuerInnen hergestellt werden kann.

Bitte beachten Sie:

Eine garantierte persönliche Auftragsannahme erfolgt immer werktags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Natürlich erreichen Sie uns auch außerhalb dieser Zeiten persönlich (Kernzeit 9.00-15.00 Uhr).

Wenn nicht, sollten Sie unbedingt eine Nachricht hinterlassen, die Ihren Bedarf darstellt: Anzahl und Alter der zu betreuenden Kinder - Datum, Zeitumfang und Ort der Betreuung.

Wenn Sie bis mittags Ihren Bedarf angemeldet haben, können Sie am nächsten Morgen eine Kinder-betreuung bekommen, in Ausnahmefällen auch am gleichen Tag.

 

Da durch studierende Eltern ein starker Unterstützungsbedarf signalisiert wurde, freuen wir uns, dass dieses Betreuungsangebot geschaffen werden konnte.

 

Zum Ablauf der Betreuung

 

 

KidsMobil

Christiane Radtke (Koordination)

Mila Pelivan

Muskauer Straße 53

10997 Berlin

Tel. +49 30 9700 28 86 (werktags von 10 – 12 Uhr)

Fax +49 30 20078 465

E-Mail